Wilten 1869, Fernblick

Ansicht aus Wilten mit einem Fernblick über die unverbauten Wiltener Felder. Im Vordergrund befindet sich die Wiltener Basilika. Weiters ist der Gasthof Templ zu erkennen.

Bildnachweis: josefauer.com

Ein Kommentar zu “Wilten 1869, Fernblick

  1. Das Bild ist auf jeden Fall vor 1874. In diesem Jahr wurde beim Gasthof zum Templ nämlich ein großes Wirtschaftsgebäude errichtet.

    Zur Abriss des Stadls samt Stallung findet sich im Vorarlberger Volksblatt vom 27. März 1904 folgender Bericht:

    „Abbruch eines großen Ökonomiegebäudes. Im Jahre
    1874 führte Herr Anton Eller (Templwirt) in
    Wilten neben seinem Garten ein großartiges, allen
    Anforderungen der Landwirtschaft entsprechendes
    Futterhaus mit Pferde- und Kuhstall auf. Eller
    war seinerzeit der größte Bauer von Wilten,
    welcher stets 20-30 Kühe- und 10-12. Pferde
    im Stalle hatte. Dieser schöne Stall wird gegen-
    wärtig abgebrochen, um an dessen Stelle zwei
    große Zinshäuser aufzuführen. Es ist nun ein-
    mal mit der Landwirtschaft überall schlecht be-
    stellt. Die Klage über Dientboten und Steuern
    nimmt kein Ende mehr und jeder sucht seinen
    Boden besser zu verwerten, was in der Nähe
    aufstrebender Städte um so leichter fällt. Wo
    man noch vor zehn Jahren hier über blühende
    Wiesen und zwischen üppigem Getreide sich er-
    gehen konnte, stehen heute stattliche Häuserreihen
    mit schönen Läden und Auslagen. Leider ver-
    schwindet damit das Ländliche und mit ihm die
    gesunde Luft und für Kranke und Schwächliche
    die Gelegenheit, sich derselben teilhaftig zu machen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sammlerglueck24-logo1
Tipp: Mehr zur Bestellung von Bildern finden Sie unter >> Bestellung/Kontakt