Kartoffelsuppe mit Champignons

Man nehme für 2 Teller:

  • 4-5 kleine Kartoffeln
  • 1 große Karotte
  • 200 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Maggikraut = Liebstöckel
  • etwas Butterschmalz
  • Salz
  • evt. 30 g Butter
  1. Die Zwiebel halbieren, eine Hälfte in mittelfeine Stücke schneiden, die andere Hälfte ganz lassen.
  2. Butterschmalz in Topf zerlassen und die Zwiebeln leicht bräunen, die halbe Zwiebel mit der Schnittfläche nach unten mitbraten.
  3. Währenddessen Kartoffeln und die Karotte schälen, waschen und in Stücke schneiden. Die Champignons waschen, die Stiele entfernen und die Pilze in Scheiben schneiden.
  4. Das Gemüse mit den Pilzen in den Topf geben und mit 2 Tassen Wasser aufgießen.
  5. Das Maggikraut dazugeben.
  6. Ca. 30 Minuten köcheln lassen, anschließend die Zwiebelhälfte sowie größere Maggikrautteile abseihen.
  7. Suppe salzen und evt. die Butter darin schmelzen lassen. Good luck!

NB Diese Suppe hat durch die Pilze und das Maggikraut einen sehr guten Geschmack. Ein ideales Gericht für kalte Novembertage.

error: >> SEITENSCHUTZ <<