Einkaufen in Hall: Schuhlabor Marc Achmüller in der Arbesgasse 15

Neueröffnung in Hall: In der Arbesgasse 15 eröffnet das Schuhlabor Marc Achmüller seinen neuen Laden mit Werkstatt im Herzen von Hall. Das Schuhlabor übersiedelt 2022 vom Standort Rathausplatz 5 in Steinach am Brenner an den neuen Standort in der Haller Altstadt. Der Eingang zum Geschäftslokal in einem denkmalgeschützten Altstadthaus befindet sich in der Agramsgasse.

Meisterhafte Maßschuhe und edle Gürtel

Die zahlreichen Kunden aus Österreich, Bayern und Südtirol schätzen das Schuhlabor Marc Achmüller als Meisterfachbetrieb für das große Wissen und die persönliche Beratung in den Bereichen:

  • Maßschuhe
  • Maßskischuhe
  • Maßfußbette
  • Anpassung von Skischuhen, Bergschuhen, Sportschuhen und Tourenschuhen
  • edle Ledergürtel nach Maß
  • Reparaturen

Besondere Highlights sind u.a. auch meisterhafte Maßschuhe mit exotischen Luxusledern, wie z.B. feines Haifisch- oder Rochenleder.

Die vielen zufriedenen und begeisterten Kunden beweisen mit ihrer langjährigen Treue und den dankbaren Weiterempfehlungen, dass man im Schuhlabor immer gut beraten wird. Perfektes Fachwissen, innovative Ideen und die konsequente Anwendung und Entwicklung neuer Methoden in der Skischuhmodifikation haben das Unternehmen Schuhlabor einen großen Bekanntheitsgrad auf dem Maßschuhsektor erreichen lassen.

Bootfitting-Service

Mit perfekt angepassten Skischuhen macht das Skifahren und Tourengehen noch mehr Spaß! Oft reichen dafür bereits maßgefertigte Einlagesohlen, bei manchen Füßen können auch mehrere Anpassungen an den Skischuhen bis hin zum individuell geschäumten Innenschuh und einer gefrästen Skischuhschale sinnvoll sein.

Zum Kundenkreis der Firma Schuhlabor zählen viele bekannte und prominente Namen aus dem Renn- und Profisport.

In den Geschäftsräumen in der Arbesgasse befanden sich vorher Marcello´s Pop-Up-Store für Weine und regionale Biolebensmittel und eine Filiale der Kindermode-Boutique Halbedel. Der Branchen-Mix in der Haller Altstadt mit über 300 Betrieben wird mit dem Schuhlabor um einen jungen und innovativen Betrieb bereichert.

Schuhmachertradition in 4. Generation

Maßschuhmachermeister Marc Achmüller erhielt seine Ausbildung im Betrieb seines Onkels Herbert Auer in Steinach am Brenner. Die Schuhmachertradition wurde bereits von Urgroßvater Josef Auer begründet und von Großvater Hermann Auer weitergeführt.

Im Jahr 2016 erhielt Meister Marc Achmüller von den Maßschuhmachern Österreichs in Ansehung seiner großen Verdienste und die Weitergabe handwerklichen Könnens sowie für sein vorbildliches und umsichtiges Wirken den Titel “Ehrenmeister” verliehen.

Historische Arbesgasse

Ebenso wie der Name Agramsgasse weist auch der Name Arbesgasse darauf hin, dass hier im Mittelalter verschiedene Feldfrüchte und landwirtschaftlichen Produkte verkauft wurden. Arbes ist ein altes Wort für Erbsen, während es sich bei Agrams um einen historischen Oberbegriff für Feldfrüchte handelt.

Das Städtchen Hall in Tirol liegt einige Kilometer östlich von Innsbruck und besitzt die größte Altstadt im Bundesland Tirol. Die auffallend steile Geländestufe des historischen Zentrums erstreckt sich auf den Rand eines Hügels, welchen der Bach aus dem Halltal im Lauf der Zeit aufgeschüttet hat.

Die Gründungs- und Entstehungsgeschichte der Stadt hängt eng mit dem mittelalterlichen Salzabbau im nahegelegenen Halltal zusammen. Der Name „Hall“ stammt wie auch bei den Orten Hallein, Hallstatt und Bad Reichenhall vom althochdeutschen Wort „hal“ (Salz) her. Somit erinnert der Name Hall auch heute noch an den einst so bedeutenden Erwerbszweig der Salzgewinnung, welchem die Stadt Hall ihren Wohlstand und ihre historischen Häuser zu verdanken hat.

Bildnachweis: josefauer.com

Ein Kommentar zu “Einkaufen in Hall: Schuhlabor Marc Achmüller in der Arbesgasse 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sammlerglueck24-logo1
Tipp: Mehr zur Bestellung von Bildern finden Sie unter >> Bestellung/Kontakt