Wien 1899, Haus zu den sieben Schwertern

Ansicht aus dem 1. Bezirk mit dem Haus zu den sieben Schwertern in der Schwertgasse 3. Über dem Eingang ist das prächtige Hauszeichen zu erkennen. Aufnahme: Stauda, Wien Bildnachweis: Sammlung Wien Museum, CC0 (https://sammlung.wienmuseum.at/)

Wien 1910, Rauchfangkehrerkirche

Ansicht aus dem 5. Bezirk mit der Alten Matzleinsdorfer Kirche in der Wiedner Hauptstraße. Die Kirche trug im Volksmund den Namen Rauchfangkehrerkirche. Rechts sind zwischen den mehrgeschoßigen Zinshäusern noch alte Vorstadthäuser zu erkennen. Bei der Kirche fährt gerade eine Straßenbahn ums Eck. Bildnachweis: Sammlung Wien Museum, CC0 (https://sammlung.wienmuseum.at/)

Wien 1864, Kreuzrose

Ansicht aus dem 1. Bezirk mit der Turmspitze und Kreuzrose des Stephansdoms. Das Bild zeigt die prachtvolle Spitze des Südturms vor der Aufsetzung am 18. August 1864. Bildnachweis: Sammlung Wien Museum, CC0 (https://sammlung.wienmuseum.at/)

Wien 1899, Erdberger Straße

Ansicht aus dem 3. Bezirk mit einem alten Vorstadthaus in der Erdberger Straße 94. Im Hintergrund erheben sich bereits neuere Zinshäuser. Rechts befindet sich der Capekhof. Aufnahme: Stauda, Wien Bildnachweis: Sammlung Wien Museum, CC0 (https://sammlung.wienmuseum.at/)

Wien 1899, Magdalenenstraße

Ansicht aus dem 6. Bezirk mit alten Vorstadthäusern in der Magdalenenstraße 39. Im Hintergrund erheben sich bereits die neueren mehrgeschoßigen Zinshäuser der Gründerzeit. Aufnahme: Stauda, Wien Bildnachweis: Sammlung Wien Museum, CC0 (https://sammlung.wienmuseum.at/)

Wien 1910, Installateur Kolm

Ansicht aus dem 10. Bezirk mit Geschäftslokal der Firma Johann Kolm am Keplerplatz 8. Der Firmeninhaber Johann Kolm war behördlich konzessionierter Gas- u. Wasserleitungs-Installateur. Bildnachweis: Sammlung Wien Museum, CC0 (https://sammlung.wienmuseum.at/)

error: >> SEITENSCHUTZ <<